Affilinator Forum  

Affilinator Dokumentation : Voraussetzungen

Startseite :: Suche :: Sitemap :: Letzte Änderung :: Kategorien

Revision [335]

Last edited on 2009-10-09 01:24:18 by FrankW
Additions:
Das Skript wird auf diese PartnerID limitiert, d.h. es kann **nur mit dieser ID** betrieben werden ! Hauptproblem ist, dass die XML API im uneingeschränkten (keine thmatische oder Shop spezifische Seite) alle Partnerprogramme angezeigt, für die man freigeschaltet ist. Will man dann ein Partnerprogramm z.B. wegen richtig schlechter Daten ausschliessen kann man dies nur, indem man die Partnerschaft kündigt ! Zugegebener Massen schlecht und ich denke affilinet wird sich da auf Dauer noch etwas einfallen lassen, da man wohl einfach nicht darauf vorbereitet war, wie unflexibel der eine oder andere Merchant sein könnte ;) Daher aber auf jeden Fall die Empfehlung einer neuen PartnerID.
1) PHP ab 4.4 aufwärts - wir **empfehlen** mittlerweile direkt **PHP5**, da wir bei unseren anderen Skripten nicht mehr darauf verzichten können!
1.1) ab der PHP Version 5.2.5 muss der ioncube Loader in die **php.ini** oder vom Provider in das 'extensions'-Verzeichnis von php eingetragen werden!! ([[IoncubeInstallation mehr Infos]])
Deletions:
Das Skript wird auf diese PartnerID limitiert, d.h. es kann **nur mit dieser ID** betrieben werden ! Hauptproblem ist, dass die XML API im uneingeschränkten (keine thmatische oder Shop spezifische Seite) alle Partnerprogramme angezeigt, für die man freigeschaltet ist. Will man dann ein Partnerprogramm z.B. wegen richtig schlechter Daten ausschliessen kann man dies nur, indem man die Partnerschaft kündigt ! Zugegebener Massen schlecht und ich denke affilinet wird sich da noch etwas einfallen lassen, da man wohl einfach nicht darauf vorbereitet war, wie unflexibel der eine oder andere Merchant sein könnte ;) Daher aber auf jeden Fall die Empfehlung einer neuen PartnerID.
1) PHP ab 4.1 aufwärts
1.1) ab der PHP Version 5.2.5 muss der ioncube Loader in die **php.ini** eingetragen werden ([[IoncubeInstallation mehr Infos]])!!


Revision [334]

Edited on 2009-02-25 07:56:33 by FrankW
Additions:
- Eine eigene PartnerID bei affilinet muss vorhanden und für die XML Webservices freigeschaltet sein (Webservice-Passwort: Produktdaten per XML/Webservices) ! Wir empfehlen hier eine neue PartnerID einzurichten und diese direkt für den XML Zugriff freizuschalten (im affilinet Account).
Das Skript wird auf diese PartnerID limitiert, d.h. es kann **nur mit dieser ID** betrieben werden ! Hauptproblem ist, dass die XML API im uneingeschränkten (keine thmatische oder Shop spezifische Seite) alle Partnerprogramme angezeigt, für die man freigeschaltet ist. Will man dann ein Partnerprogramm z.B. wegen richtig schlechter Daten ausschliessen kann man dies nur, indem man die Partnerschaft kündigt ! Zugegebener Massen schlecht und ich denke affilinet wird sich da noch etwas einfallen lassen, da man wohl einfach nicht darauf vorbereitet war, wie unflexibel der eine oder andere Merchant sein könnte ;) Daher aber auf jeden Fall die Empfehlung einer neuen PartnerID.
Selbst wenn kein Besucher online ist werden Suchmaschinen Robots und anderes Viehzeug, dass Sie nicht fernhalten können laufend Seiten ansteuern und damit laufend Daten von affilinet oder anderen kommenden Partnern anfordern.
Wie bereits geschrieben wird der Affilinator auf eine affilinet PartnerID lizensiert, d.h. ihre Version läuft nur mit dieser einen ID.
Je nach gewähltem Lizenzmodell dann auf der lizensierten Domain oder unlimitiert auf beliebig vielen Domains.
Wesentliche Bugfixes und Fehlerbehebungen sind selbstverständlich kostenlos und sollten Sie Fehler entdecken, versuchen wir schnellstmöglich diese beheben.
Deletions:
- Eine eigene PartnerID bei affilinet muss vorhanden und für die XML Webservices freigeschaltet sein (Webservice-Passwort: Produktdaten per XML/Webservices) ! Wir empfehlen hier eine neue PartnerID einzurichten und diese für den XML Zugriff freischalten zu lassen (affilinet hat zugesichert, dass ein Verweis auf den Affilinator reicht). Die Freigabe muss per Mail angefordert werden und meist gibt es keine Bestätigung... Das Skript wird auf diese PartnerID limitiert, d.h. es kann **nur mit dieser ID** betrieben werden ! Hauptproblem ist, dass die XML API im uneingeschränkten (keine thmatische oder Shop spezifische Seite) alle Partnerprogramme angezeigt, für die man freigeschaltet ist. Will man dann ein Partnerprogramm z.B. wegen richtig schlechter Daten ausschliessen kann man dies nur, indem man die Partnerschaft kündigt ! Zugegebener Massen schlecht und ich denke affilinet wird sich da noch etwas einfallen lassen, da man wohl einfach nicht darauf vorbereitet war, wie unflexibel der eine oder andere Merchnat sein könnte ;) Daher aber auf jeden Fall die Empfehlung einer neuen PartnerID.
[[ttp://www.affilinator.de/doku/Testversion Testen Sie unsere kostenlosen Versionen, bevor Sie die Vollversion kaufen!]]
Selbst wenn kein Besucher online ist werden Suchmaschinen Robots und anderes Viehzeug, dass Sie nicht fernhalten können laufend Seiten ansteuern und damit laufend Daten von affilinet, Mirago oder anderen kommenden Partnern anfordern.
Wie bereits geschrieben wird der Affilinator auf eine affilinet PartnerID lizensiert, d.h. ihre Version läuft nur mit dieser einen ID, dafür aber unabhängig von der Domain.
Bugfixes und Fehlerbehebungen sind selbstverständlich kostenlos und sollten Sie Fehler entdecken, versuchen wir schnellstmöglich diese beheben.


Revision [328]

Edited on 2008-07-17 00:23:57 by FrankW
Additions:
1.1) ab der PHP Version 5.2.5 muss der ioncube Loader in die **php.ini** eingetragen werden ([[IoncubeInstallation mehr Infos]])!!
Deletions:
1.1) ab der PHP version 5.2.5 muss der ioncube Loader in die **php.ini** eingetragen werden ([[IoncubeInstallation mehr Infos]])!!


Revision [327]

Edited on 2008-07-17 00:23:48 by FrankW
Additions:
1.1) ab der PHP version 5.2.5 muss der ioncube Loader in die **php.ini** eingetragen werden ([[IoncubeInstallation mehr Infos]])!!
Deletions:
1.1) ab der PHP version 5.2.5 muss der ioncube Loader in die php.ini eingetragen werden ([[IoncubeInstallation mehr Infos]])!!


Revision [326]

Edited on 2008-07-17 00:23:33 by FrankW
Additions:
1.1) ab der PHP version 5.2.5 muss der ioncube Loader in die php.ini eingetragen werden ([[IoncubeInstallation mehr Infos]])!!
Deletions:
1.1) ab der PHP version 5.2.5 muss der ioncube Loader in die php.ini eingetragen werden ([[http://www.affilinator.de/doku/IoncubeInstallation mehr Infos]])


Revision [325]

Edited on 2008-07-17 00:22:28 by FrankW
Additions:
1) PHP ab 4.1 aufwärts
1.1) ab der PHP version 5.2.5 muss der ioncube Loader in die php.ini eingetragen werden ([[http://www.affilinator.de/doku/IoncubeInstallation mehr Infos]])
Deletions:
1) php ab 4.1 aufwärts


Revision [307]

Edited on 2007-08-13 17:50:38 by FrankW
Additions:
Manchmal hören wir "Der Affilinator ist langsamer als meine anderen Seiten" und wenn wir uns die dann ansehen handelt es sich oftmals um Visitenkarten oder andere kleine statische Seiten, die alleine schon von der Datenmenge nicht vergleichbar sind.
Bugfixes und Fehlerbehebungen sind selbstverständlich kostenlos und sollten Sie Fehler entdecken, versuchen wir schnellstmöglich diese beheben.
Deletions:
Immer wieder hören wir "Der Affilinator ist langsamer als meine anderen Seiten" und wenn wir uns die dann ansehen handelt es sich oftmals um Visitenkarten oder andere kleine statische Seiten, die alleine schon von der Datenmenge nicht vergleichbar sind.
Updates sind bis auf weiteres kostenlos, selbstverständlich auch Fehlerbehebungen.


Revision [208]

Edited on 2007-02-17 21:30:44 by FrankW
Additions:
Mit dem Kauf erhalten Sie ein [[license Lizenzfile]], dass Sie mit der Installation auf ihren Webspace laden müssen.


Revision [207]

Edited on 2007-02-15 10:00:16 by FrankW
Additions:
9) **Memorylimit von 30Mb** bzw. dynamisch änderbar, um die Kategorielisten laden zu können (keine Dauerlast), der tatsächlich benötigte Wert schwankt etwas in Abhängigkeit von der Größe der Kategorielisten der einzelnen Shops, 20Mb führte teilweise schon zu Problemen (Beispiel QUELLE). Wir optimieren hier auch laufend und es handelt sich auch wirklich nur um einzelne Spitzenwerte, aber es wäre ja schade, wenn ein paar Shops nicht richtig gehen. Stand Februar 2007 lag der Spitzenwert mit Abstand bei JPC bei 22 Mb.
Deletions:
9) **Memorylimit von 30Mb** bzw. dynamisch änderbar, um, die Kategorielisten laden zu können (keine Dauerlast), der tatsächlich benötigte Wert schwankt etwas in Abhängigkeit von der Größe der Kategorielisten der einzelnen Shops, 20Mb führte teilweise schon zu Problemen (Beispiel QUELLE). Wir optimieren hier auch laufend und es handelt sich auch wirklich nur um einzelne Spitzenwerte, aber es wäre ja schade, wenn ein paar Shops nicht richtig gehen. Stand Februar 2007 lag der Spitzenwert mit Abstand bei JPC bei 22 Mb.


Revision [206]

Edited on 2007-02-15 09:59:42 by FrankW
Additions:
9) **Memorylimit von 30Mb** bzw. dynamisch änderbar, um, die Kategorielisten laden zu können (keine Dauerlast), der tatsächlich benötigte Wert schwankt etwas in Abhängigkeit von der Größe der Kategorielisten der einzelnen Shops, 20Mb führte teilweise schon zu Problemen (Beispiel QUELLE). Wir optimieren hier auch laufend und es handelt sich auch wirklich nur um einzelne Spitzenwerte, aber es wäre ja schade, wenn ein paar Shops nicht richtig gehen. Stand Februar 2007 lag der Spitzenwert mit Abstand bei JPC bei 22 Mb.
Deletions:
9) **Memorylimit von 30Mb** bzw. dynamisch änderbar, um, die Kategorielisten laden zu können (keine Dauerlast), der tatsächlich benötigte Wert schwankt etwas in Abhängigkeit von der Größe der Kategorielisten der einzelnen Shops, 20Mb führte teilweise schon zu Problemen (Beispiel QUELLE).
Wir optimieren hier auch laufend und es handelt sich auch wirklich nur um einzelne Spitzenwerte, aber es wäre ja schade, wenn ein paar Shops nicht richtig gehen. Stand Februar 2007 lag der Spitzenwert mit Abstand bei JPC bei 22 Mb.


Revision [205]

Edited on 2007-02-15 09:59:14 by FrankW
Additions:
9) **Memorylimit von 30Mb** bzw. dynamisch änderbar, um, die Kategorielisten laden zu können (keine Dauerlast), der tatsächlich benötigte Wert schwankt etwas in Abhängigkeit von der Größe der Kategorielisten der einzelnen Shops, 20Mb führte teilweise schon zu Problemen (Beispiel QUELLE).
Wir optimieren hier auch laufend und es handelt sich auch wirklich nur um einzelne Spitzenwerte, aber es wäre ja schade, wenn ein paar Shops nicht richtig gehen. Stand Februar 2007 lag der Spitzenwert mit Abstand bei JPC bei 22 Mb.
Deletions:
9) **Memorylimit von 40Mb** bzw. dynamisch änderbar, um, die Kategorielisten laden zu können (keine Dauerlast), der tatsächlich benötigte Wert schwankt etwas in Abhängigkeit von der Größe der Kategorielisten der einzelnen Shops, 20Mb führte teilweise schon zu Problemen (Beispiel QUELLE).


Revision [204]

Edited on 2007-02-03 17:40:21 by FrankW
Additions:
5) Wird der ioncube Loader nicht fest in der php.ini installiert ist, muss das **dynamische Nachladen von Modulen** möglich sein. In der info.php kann dies kontrolliert bzw. beim Provider erfragt werden -> Bedingung in diesem Fall: **enable_dl On**.
Deletions:
5) Wird der ioncube Loader nicht fest in der php.ini installiert, muss das **dynamische Nachladen von Modulen** möglich sein. In der info.php kann dies kontrolliert bzw. beim Provider erfragt werden -> Bedingung in diesem Fall: **enable_dl On**.


Revision [203]

Edited on 2007-02-03 17:39:45 by FrankW
Additions:
9) **Memorylimit von 40Mb** bzw. dynamisch änderbar, um, die Kategorielisten laden zu können (keine Dauerlast), der tatsächlich benötigte Wert schwankt etwas in Abhängigkeit von der Größe der Kategorielisten der einzelnen Shops, 20Mb führte teilweise schon zu Problemen (Beispiel QUELLE).
11) das gleiche gilt für den Traffig - **mit 5GB / Monat sollte man locker** rechnen, wenn man nur etwas erfolgreich ist. Hier ist nach oben keine Grenze gesetzt und eine Abschätzung nur sehr schwer möglich. Dies hängt vor allem auch davon ab welche Module Sie einsetzen und wie Sie die Seite aufbauen.
Deletions:
9) **Memorylimit von 40Mb** bzw. dynamisch änderbar, um, die Kategorielisten bearbeiten ziehen zu können (keine dauerlast), der tatsächlich benötigte Wert schwankt etwas in Abhängigkeit von der Größe der Kategorielisten der einzelnen Shops, 20Mb führte teilweise schon zu Problemen.
11) das gleiche gilt für den Traffig - **mit 5GB / Monat sollte man locker** rechnen, wenn man nur etwas erfolgreich ist. Hier ist nach oben keine Grenze gesetzt und eine Abschätzung nur sehr schwer möglich.


Revision [202]

Edited on 2007-01-29 19:15:40 by FrankW
Additions:
Stellen Sie bitte vor dem Kauf sicher, dass die Software läuft und Sie Ihnen gefällt. Dies können Sie z.B. mittels der kostenlosen ""QUELLE Edition"" testen. So prüfen Sie den eigenen Webspace schnell auf die Funktion und bekommen zudem einen ersten Eindruck vom Affilinator.
Sollten sich beim Test Probleme ergeben helfen wir natürlich gerne! Gelegentlich kann es vorkommen, dass die Testversionen nicht auf dem letzten Stand sind, bzw. vielleicht können wir speziell für ihren Host noch Anpassungen vornehmen.
Deletions:
Stellen Sie bitte vor dem Kauf sicher, dass die Software läuft und Sie Ihnen gefällt. Dies können Sie z.B. mittels der kostenlosen ""QUELLE Edition"" testen. So prüfen Sie den eigenen Webspace schnell auf die Funktions und bekommen einen ersten Eindruck vom Affilinator.
Sollten sich beim Test Probleme ergeben helfen wir natürlich gerne!


Revision [201]

Edited on 2007-01-29 19:14:10 by FrankW
Additions:
5) Wird der ioncube Loader nicht fest in der php.ini installiert, muss das **dynamische Nachladen von Modulen** möglich sein. In der info.php kann dies kontrolliert bzw. beim Provider erfragt werden -> Bedingung in diesem Fall: **enable_dl On**.
Deletions:
5) Wird der ioncube Loader nicht fest in der php.ini installiert, muss das **dynamische Nachladen von Modulen** möglich sein. In der info.php kann dies kontrolliert bzw. beim Provider erfragt werden -> bedningung in diesem Fall **enable_dl On**.


Revision [200]

Edited on 2007-01-29 19:13:52 by FrankW
Additions:
5) Wird der ioncube Loader nicht fest in der php.ini installiert, muss das **dynamische Nachladen von Modulen** möglich sein. In der info.php kann dies kontrolliert bzw. beim Provider erfragt werden -> bedningung in diesem Fall **enable_dl On**.
Deletions:
5) Wird der ioncube Loader nicht fest in der php.ini installiert, muss das **dynamische Nachladen von Modulen** möglich sein.


Revision [198]

Edited on 2007-01-10 15:33:00 by FrankW
Additions:
Weitere Fragen können gerne, ""vorzugsweise im Forum"", gestellt werden. Gerne schauen wir uns den geplanten Webspace auch vorher einmal an (mind. Zugriff auf die info.php notwendig, besser voller Zugang).
Deletions:
Weitere Fragen können gerne, ""vorzugsweise im Forum, gestellt werden. Gerne schauen wir uns den geplanten Webspace auch vorher einmal an (mind. Zugriff auf die info.php notwendig, besser voller Zugang).


Revision [197]

Edited on 2007-01-10 15:32:21 by FrankW
Additions:
Weitere Fragen können gerne, ""vorzugsweise im Forum, gestellt werden. Gerne schauen wir uns den geplanten Webspace auch vorher einmal an (mind. Zugriff auf die info.php notwendig, besser voller Zugang).
Deletions:
Weitere Fragen können gerne, [[http://www.affilinator.de/forum/3_vor-dem-kauf/ vorzugsweise im Forum]], gestellt werden. Gerne schauen wir uns den geplanten Webspace auch vorher einmal an (mind. Zugriff auf die info.php notwendig, besser voller Zugang).


Revision [196]

Edited on 2007-01-10 15:31:10 by FrankW
Additions:
[[ttp://www.affilinator.de/doku/Testversion Testen Sie unsere kostenlosen Versionen, bevor Sie die Vollversion kaufen!]]
Deletions:
[[Testen Sie unsere kostenlosen Versionen, bevor Sie die Vollversion kaufen! http://www.affilinator.de/doku/Testversion]]


Revision [195]

The oldest known version of this page was created on 2007-01-10 15:30:02 by FrankW
Page was generated in 0.0717 seconds